logo
Supporting your high street Find out how »
Basket Image

Basket

Rechtsfragen Und Entwicklung Des (Beabsichtigten) Familienlebens in Der Emrk, Der Eu-Grundrechtecharta Und Dem Nationalen Recht Am Massstab Des Art. 8 Emrk, Paperback / softback Book

Rechtsfragen Und Entwicklung Des (Beabsichtigten) Familienlebens in Der Emrk, Der Eu-Grundrechtecharta Und Dem Nationalen Recht Am Massstab Des Art. 8 Emrk Paperback / softback

Part of the Europaeische Hochschulschriften Recht series

Description

Die Autorin des Buches befasst sich mit verfassungs- und voelkerrechtlichen sowie einfachgesetzlichen Entwicklungen der Eltern-Kind-Beziehung.

Im Hinblick auf das beabsichtigte Familienleben des leiblichen, nicht rechtlichen Vaters stellt sie in der Untersuchung fest, dass dieses in Art. 8 EMRK (Europaische Menschenrechtskonvention) und 1686a BGB (Burgerliches Gesetzbuch) geschutzt wird.

Dabei wird die Frage aufgeworfen, ob das beabsichtigte Familienleben auch im deutschen Verfassungsrecht Schutz erlangt.

Die Autorin belegt, dass das beabsichtigte Familienleben als Schutz der durch die Abstammung begrundeten Chance auf Entwicklung einer familiaren Beziehung und einer Umgangsbeziehung in Art. 6 GG (Grundgesetz) und Art. 2 GG verfassungsrechtlich geschutzt sein kann.

Information

  • Format: Paperback / softback
  • Pages: 334 pages
  • Publisher: Peter Lang AG
  • Publication Date:
  • Category: Jurisprudence & general issues
  • ISBN: 9783631756478

£61.00

£50.59

 
Free Home Delivery

on all orders

 
Pick up orders

from local bookshops

Also in the Europaeische Hochschulschriften Recht series   |  View all