Reflets de Venise : Glaeser Des 16. Und 17. Jahrhunderts in Schweizer Sammlungen - Verres Des XVI E Et XVII E Si cles de Collections Suisses, Paperback / softback Book

Reflets de Venise : Glaeser Des 16. Und 17. Jahrhunderts in Schweizer Sammlungen - Verres Des XVI E Et XVII E Si cles de Collections Suisses Paperback / softback

Edited by Erwin Baumgartner

Description

Gl ser, die im 16. und 17. Jahrhundert in Venedig oder anderswo la fa on de Venise hergestellt wurden, gelten unbestrittenermassen als die sch nsten und kostbarsten ihrer Zeit.

Sie fanden ihren Weg in Kunst- und Wunderkammern von K nigs- und F rstenh usern oder in den Besitz wohlhabender B rger auf dem ganzen Kontinent.

Ein kleiner Teil davon ist bis heute dank gl cklicher Umst nde erhalten geblieben.

In einer repr sentativen Auswahl werden in diesem Band ungef hr 190 intakte Glasgef sse aus Schweizer Sammlungen vorgestellt, ganzseitig abgebildet, ausf hrlich beschrieben und kommentiert.

Der Katalog umfasst zus tzlich ber 200 Fragmente aus arch ologischen Grabungen; dadurch kann erstmals in gr sserem Umfang aufgezeigt werden, welche Typen venezianischer oder la fa on de Venise hergestellter Gl ser im 16. und 17. Jahrhundert in der Schweiz vorhanden waren. Zudem l sst sich nachweisen, dass bestimmte Gl ser, die noch bis gegen das Ende des 20.

Jahrhunderts als venezianisch bezeichnet wurden, aus schweizerischen Glash tten stammen. Les verres produits au XVIe et au XVIIe si cle Venise, ou ailleurs la fa on de Venise sont unanimement reconnus comme les plus beaux et les plus pr cieux de leur poque.

Ils taient destin s des cabinets d'art ou de curiosit s de r sidences royales ou princi res, et des maisons de bourgeois fortun s de toute l'Europe.

Une petite partie d'entre eux, gr ce d'heureuses circonstances, s'est conserv e jusqu' nos jours.

Ce volume pr sente une s lection d'environ 190 verres intacts provenant de collections suisses, illustr s en pleine page et accompagn s d'une description et d'un commentaire d taill s.

Le catalogue comprend en outre plus de 200 fragments d couverts dans des fouilles arch ologiques.

Il montre ainsi, pour la premi re fois, un large panorama des types de verres v nitiens ou la fa on de Venise que l'on trouvait en Suisse au XVIe et au XVIIe si cle.

Les recherches ont aussi d montr que certains verres qu' la fin du XXe si cle encore, on qualifiait de v nitiens, sont en r alit des produits de verreries suisses.

Information

£36.00

£31.25

 
Free Home Delivery

on all orders

 
Pick up orders

from local bookshops