Die Ulrichskirche in Magdeburg, Paperback / softback Book

Die Ulrichskirche in Magdeburg Paperback / softback

Part of the DKV-Kunstfuhrer series

Description

Fast 1000 Jahre stand die Ulrichskirche in der Magdeburger Innenstadt, bis sie 1956 auf Veranlassung der SED-Verantwortlichen gesprengt wurde.

Ein erster romanischer Bau entstand vermutlich unter Otto III. (980-1002), von dem bis zur Sprengung die drei unteren Turmgeschosse erhalten waren.

In der aufbluhenden Handelsstadt wurden im 15. Jahrhundert Anbauten durchgefuhrt, nach der Zerstoerung grosser Teile der mittelalterlichen Stadt im Dreissigjahrigen Krieg wurde die Kirche unter groessten Kraftanstrengungen wieder aufgebaut.

Die Turme erhielten damals im barocken Geschmack Zwiebelhauben, die nach einem Blitzeinschlag im 19.

Jahrhundert durch lang gestreckten Sandsteinhelmen ersetzt wurden.

Das Kuratorium Ulrichskirche e.V. bemuht sich mit Hilfe zahlreicher Sponsoren und Spender, die geschichtstrachtige Ulrichskirche bis 2017 wieder im Magdeburger Zentrum zu errichten.

Information

  • Format: Paperback / softback
  • Pages: 36 pages, 15 farb. und 6 s/w Abb. sowie 1 Grundriss
  • Publisher: De Gruyter
  • Publication Date:
  • Category: Travel & holiday guides
  • ISBN: 9783422022782

£2.50

 
Free Home Delivery

on all orders

 
Pick up orders

from local bookshops