logo
Supporting your high street Find out how »
Basket Image

Basket

Racial Profiling in Deutschland? : Eine Untersuchung Zu  22 Absatz 1a Bundespolizeigesetz Aus Der Perspektive Der Gleichheitsdogmatik Und Kognitionswissenschaft, Paperback / softback Book

Racial Profiling in Deutschland? : Eine Untersuchung Zu 22 Absatz 1a Bundespolizeigesetz Aus Der Perspektive Der Gleichheitsdogmatik Und Kognitionswissenschaft Paperback / softback

Part of the Europaeische Hochschulschriften Recht series

Description

Das Buch behandelt die bisher juristisch kaum aufgearbeitete Thematik des Racial Profiling.

Die Autorin untersucht die Verfassungsmassigkeit der haufig kritisierten anlasslosen Personenkontrollen nach 22 Abs. 1a Bundespolizeigesetz am Massstab des Art. 3 GG. Dabei bezieht sie kognitionswissenschaftliche und sozialpsychologische Erkenntnisse ein und greift auf die amerikanischen Erfahrungen im juristischen Umgang mit Racial Profiling zuruck.

Daruber hinaus diskutiert das Werk moegliche Loesungsansatze der Problematik und bewertet deren Sinnhaftigkeit in Hinblick auf die Gewahrleistung eines effektiven Schutzes gegen Diskriminierung.

Information

  • Format: Paperback / softback
  • Pages: 184 pages
  • Publisher: Peter Lang AG
  • Publication Date:
  • ISBN: 9783631764558

£35.00

£30.55

We're closed for now, but hopefully not for long…

You can still add items to your basket and wishlist but you won't be able to checkout.

Also in the Europaeische Hochschulschriften Recht series   |  View all