Kloster Lamspringe und der irische Martyrer Oliver Punkett, Paperback / softback Book

Kloster Lamspringe und der irische Martyrer Oliver Punkett Paperback / softback

Edited by Klosterkammer Hannover

Part of the DKV-Kunstfuhrer series

Description

Das sudlich von Hildesheim gelegene Kloster Lamspringe wurde von 1643 bis 1803 von englischen Benediktinermoenchen bewohnt und verwaltet und war bis heute das einzige englische Kloster auf deutschem Boden.

Der vierte Abt von Lamspringe, Maurus Corker, war wie der irische Erzbischof Oliver Plunkett wegen Hochverrat in England zum Tode verurteilt worden, erhielt jedoch im Gegensatz zu diesem eine Begnadigung.

Er uberfuhrte die Reliquien Plunketts, der 1682 als letzter Katholik in England wegen seiner Konfession gehangt worden war, nach Lamspringe, wo sie 1693 in der Krypta der neu errichteten Klosterkirche beigelegt wurden.

Seit der Seligsprechung Plunketts 1920 und verstarkt seit seiner Heiligsprechung 1975 wird in Lamspringe alljahrlich eine Reliquienprozession abgehalten, die auch uberregional von grosser Bedeutung ist.

Information

  • Format: Paperback / softback
  • Pages: 28 pages, 14 farb. u. 3 schw.-w. Abb.
  • Publisher: De Gruyter
  • Publication Date:
  • Category: Travel & holiday guides
  • ISBN: 9783422022966

£2.50

 
Free Home Delivery

on all orders

 
Pick up orders

from local bookshops